KKMV startet Festjahr zum 50jährigen Bestehen

Festgottesdienst mit anschließendem Empfang / Mehrere Konzerte geplant

21.11.2021

Der katholische Kirchenmusikverein Fehlheim e. V. kann im kommenden Jahr auf sein 50-jährigens Bestehen zurückblicken. Den Auftakt der Feierlichkeiten beging der KKMV am vergangenen Sonntag mit einem Festgottesdienst.

Das Spielen mit dem Gesamtorchester ist im Kirchenraum aufgrund der vorgegebenen Abstandsregeln immer noch nicht möglich. Umso größer war die Freude, sowohl bei den Musikern als auch bei den Kirchenbesuchern, dass nach vielen Monaten eines strikten Spielverbotes das Stiftungsfest mit Klängen eines Blechbläserensembles begleitet werden konnte. 

Im Anschluss an den Gottesdienst lud der 1. Vorsitzende Harald Friedrich die Anwesenden zu einem Stehempfang ins Pfarrzentrum ein. Die Vorbereitungen auf das kommende Jahr haben begonnen, mit mehreren Zusatzproben wird gerade ein überaus abwechslungsreiches Programm erarbeitet.

Für das Festjahr plant der KKMV mehrere Konzerte. Beginnend im kommenden Mai mit einem Platzkonzert im Auerbacher Fürstenlager, sind unter anderem ein Serenaden-Konzert auf dem Kirchberg und ein Konzert im Parktheater vorgesehen, ehe das Jubiläumsjahr mit einem Kirchenkonzert im kommenden November seinen Abschluss finden wird. Nähere Informationen zu den Veranstaltungen gibt es auf der Homepage unter „kkmv-fehlheim.de“.

Musikbegeisterte jeden Alters, die ein Blasinstrument, E-Bass, Keyboard oder Schlagzeug/Percussion spielen oder erlernen wollen sind jederzeit herzlich willkommen. Dies gilt auch für alle diejenigen, die früher ein Instrument gespielt haben und nach einer Pause Lust auf einen Wiedereinstieg haben oder die auch nur projektbezogen an den Konzerten mitwirken wollen.